Coronavirus

RIVM-Richtlinien

Ihre Gesundheit steht bei uns an oberster Stelle. Wir habe die Kursräume gemäß den RIVM Richtlinien angepasst und noch eine Schippe obenauf getan. Die Kursteilnehmer sitzen mindestens zwei Meter auseinander und es stehen Plexiglas-Aufsteller zwischen den Plätzen, um die Anwesenden zu trennen. Jeder Teilnehmer bekommt zu Kursbeginn Schutzausrüstung bestehend aus KN95 Atemschutzmaske, Nitril-Einweghandschuhen und desinfizierendem Handgel. Während der Corona-Pandemie versuchen wir die Teilnehmerzahlen so niedrig wie möglich zu halten.

Kurse

Wenn es um Kurse geht, legen wir die Messlatte extrem hoch. Unsere Kursleiter gehören zur Weltspitze in ihrem jeweiligen Fachgebiet. Praktisch alle unsere Kurse werden nach Wunsch und Ausbildungsstand des Kunden maßgeschneidert. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie angehender Schlosser oder anerkannter Spezialist sind. Ein Kurs ist für uns nur erfolgreich, wenn er auch den Kunden zum Erfolg führt.

Themen

Wir stellen unsere Kurse aus einer Reihe verschiedener Module zusammen. Beliebte Themen sind unter Anderem das zerstörungsfreie Öffnen von Zylinderschlössern, elektronischer Sicherungstechnik, Autos und anderen Fahrzeugen, Tresoren und zertifizierten Hangschlössern. Darüber hinaus auch kriminaltechnische Untersuchungsmethoden und Ausbildung zum Red Team Leiter. Bestimmte Spezialmodule können nur in Zusammenarbeit mit unserem Partner in Nicholasville, Kentucky, USA abgehalten werden. Schicken Sie uns eine Mail an solutions@welssecurity.com oder rufen uns unter +31 (0)20 2602442 an, um mehr Informationen zu einem maßgeschneiderten Kurs zu erhalten.

Teilnehmerzahl

Es gibt keine Begrenzung der Teilnehmerzahl. Wir bieten sowohl Kurse für zwanzig Personen an, als auch Langzeittrainings für Einzelpersonen an.

Ausbildungsorte

Der Ausbildungsort ist abhängig von den Kundenwünschen und dem Kursinhalt. Bevorzugt geben wir unsere Kurse in unseren Kursräumen (alle in der Region Amsterdam), es ist aber auch möglich diese als Inhouse-Schulung beim Kunden abzuhalten. Bestimmte Kurse können ausschließlich bei unserem Partner in Nicholasville, Kentucky, USA abgehalten werden.

Video Training

Unsere Kunden sind über die ganze Welt verteilt. Daher geben wir seit 2011 Kurse über eine verschlüsselte Videoverbindung. Der Kunde ehält im Vorfeld ein Paket mit nummerierten Boxen. In den Boxen befinden sich die benötigten Kursmaterialien (Schlösser, Werkzeug, usw.) für die jeweilige Unterrichtseinheit. Für mehr Informationen schreiben Sie uns eine Mail an solutions@welssecurity.com oder rufen uns unter +31 (0)20 2602442 an.

Personal Training

Wir bieten die Möglichkeit einzelnen Kunden für die Entwicklung von Wissen und Fertigkeiten über einen längeren Zeitraum zur Seite zu stehen.

Für wen?

Unsere Kurse richten sich ausschließlich an Sicherheitsexperten wie Feuerwehr, Polizei, Schlüsseldienste, Tresorspezialisten, Schadensexperten, Versicherungsgesellschaften, Gerichtsvollzieher, Wohnungsbaugesellschaften, systemrelevante Infrastruktur, Regierungs- und Sicherheitsbeamte (und Red Teams) großer und mittelständischer Unternehmen.

Kosten

Als Basisbetrag berechnen wir 475€ pro Person und Kurstag. Die Kosten können je nach Thema, Kursdauer und Anzahl der Teilnehmer variieren. Der Betrag versteht sich ohne Mehrwertsteuer, aber inklusive Mittagessen, Kaffee und Erfrischungsgetränke, sowie persönlicher Schutzausrüstung.

Da ist noch mehr

Leider können wir nicht alle unsere Kurse und Dienste öffentlich über eine Webseite anbieten. Wenn Sie berechtigtes Interesse nachweisen können, können wir Ihnen mehr Informationen über Spezialkurse und Gerätschaften zukommen lassen. Für mehr Informationen schreiben Sie uns eine Mail an solutions@welssecurity.com oder rufen uns unter +31 (0)20 2602442 an.